Der komplett eingezäunte Hundeplatz befindet sich in der  Hans- Georg- Peters- Strasse in 21481 Lauenburg.

AGB`s:

  1. Die Teilnahme an Einzelstunden, Gruppentreffen oder Seminaren erfolgt auf eigenes Risiko.
  2. Jeder Hund der an Unterricht, Beratung oder Kursen teilnimmt, muss ausreichend Haftpflichtversichert sein.          
  3. Eine Haftung seitens der Lauenburger Hundeschule wird ausgeschlossen.
  4. Kursgebühren sind vom Teilnehmer vorab und ohne Abzug komplett zu entrichten.
  5. Bereits gezahlte Kursgebühren können nicht mit anderen Kursen / Seminaren verrechnet werden.
  6. Eine Trainingskarte verlängert sich stillschweigend, sofern nicht spätestens bis zum vorletzten Training mündlich widersprochen wurde. 
  7. Vom Kunden gebuchte aber nicht genutzte Stunden können nicht zu Lasten der Hundeschule gehen. Bitte beachten Sie die Angaben zur jeweiligen Trainingskarte. 
  8. Vereinbarte Einzelstunden müssen mindestens 24 Stunden vor Beginn des Termins vom Teilnehmer abgesagt werden, ansonsten wird das Einzeltraining als Leistung in Rechnung gestellt.
  9. Das Training findet bei jedem Wetter statt. Ausnahme: Blitzeis, Starkregen oder Gewitter. In diesen Fällen wird das Training durch die Hundeschule abgesagt. Der Unterricht wird selbstverständlich nachgeholt. 
  10. Kinder unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen am Unterricht teilnehmen.        
  11. Eltern haften für ihre Kinder.
  12. Jeder Kunde übernimmt die alleinige Haftung für seinen Hund, auch dann wenn er auf  Veranlassung der Inhaberin handelt, oder sich auf dem Übungsgelände befindet.
  13. Oben genanntes gilt auch für das Training außerhalb des eingezäunten Geländes.
  14. Jeder Hund der an Treffen oder Training mit Artgenossen teilnimmt, muss über einen ausreichenden Impfschutz verfügen.
  15. Hunde mit ansteckenden Krankheiten (auch Floh- oder Wurmbefall) sind vom Gruppentraining ausgeschlossen.
  16. Läufigkeit der Hündinnen führen nicht zwangsläufig zum Trainingsausschluss, müssen aber unbedingt vor Beginn des Unterrichts angekündigt werden.
  17. Jeder Hundehalter ist selber für die Entfernung der Hinterlassenschaften seines Hundes auf dem Übungsgelände zuständig.
  18. Die Trainerin behält sich vor eine Kursstunde bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In diesen Fällen wird die Stunde nachgeholt. 
  19. Sollten einzelne Punkte der Geschäftsbedingungen rechtlich unwirksam sein, so bleiben alle anderen Punkte hiervon unberührt. 
  20. Entschließt sich der Hundehalter das Training vorzeitig abzubrechen, erfolgt keine Rückerstattung von bereits gezahlten Kursstunden.
  21. Ein kostenloses Zuschauen ohne Hund ist jederzeit auch ohne Voranmeldung gerne möglich. Eine Schnupperstunde mit dem eigenen Hund ist anmelde- und kostenpflichtig und wird mit 10€ berechnet. 

Hinweise zur Trainingskarte der Gruppenkurse:

 

Eine Trainingskarte verlängert sich stillschweigend, sofern nicht spätestens am vorletzten Trainingstag mündlich widersprochen wurde.

Eine Gruppenstunde kann nur in Anspruch genommen werden wenn vorab die komplette Kursgebühr entrichtet wurde.

Vom Kunden gebuchte aber nicht genutzte Stunden können nicht erstattet werden.

Eine 5er Karte gilt über 7 Termine, eine 10er Karte muss innerhalb von 15 Terminen abgearbeitet sein.

 

 

 

   

Hier finden Sie uns:

 

Hans - Georg - Petersstrasse in 21481 Lauenburg

 

Rufen Sie uns gerne an:

01523 - 35 10 334

 

Oder Sie nutzen einfach unser Kontaktformular:

 

Sie wollen nichts verpassen?

Klicken Sie hier um sich für unseren Newsletter anzumelden: